Willkommen auf der Hilfeseite Zubehör & Ersatzteile häufig gestellte Fragen Danke, dass Sie die Online-Service nutzen

Eismaschine

HF340

Eismaschine

Häufig gestellte Fragen

Zubehör und Ersatzteile

Häufig gestellte Fragen

Zubehör und Ersatzteile

Willkommen auf der Hilfeseite Zubehör & Ersatzteile häufig gestellte Fragen Danke, dass Sie die Online-Service nutzen

Zubehör und Ersatzteile

Hilfe & häufig gestellte Fragen

Produkthandbuch

logo H.koenig

image Deckel

Deckel

8,00 €

image Mischklinge

Mischklinge

29,90 €

image Elektronische Karte

Elektronische Karte

8,00 €

Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben? Kein Grund zur Panik!

image Deckel

Deckel

8,00 €

image Mischklinge

Mischklinge

29,90 €

image Elektronische Karte

Elektronische Karte

8,00 €

Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben? Kein Grund zur Panik!

fehlerbehebung

  • Meine Turbinenschaufel dreht sich erst am Ende des Zyklus.

    Das ist normal, die Kumpels können aufhören, wenn das Eis vor dem Ende des Zyklus abgesetzt wird. Ein durchschnittlicher Zyklus dauert 35 bis 40 Minuten. Wenn dies nicht der Fall ist, liegt ein Problem mit dem Motorblock vor, der ausgetauscht werden muss.

    Wurde Ihr Problem durch die Antwort gelöst?

    Nein
  • Meine Eismaschine macht nicht genug Kälte und mein Eis wird nicht fest.

    Ihr Gerät läuft etwa 50 Minuten, nach 30/40 Minuten sollte das Eis gebildet sein. Um zu überprüfen, ob Ihr Gerät richtig funktioniert, lassen Sie es einfach leer laufen. Normalerweise sollte die Temperatur sinken.

    Wurde Ihr Problem durch die Antwort gelöst?

    Nein

instandhaltung

  • Wie kann ich mein Gerät reinigen?

    "Schalten Sie das Gerät vor der Reinigung immer aus, ziehen Sie den Netzstecker und nehmen Sie es auseinander.
    Legen Sie den Antriebskopf niemals ins Wasser und achten Sie darauf, dass das Kabel oder der Stecker nicht nass wird.
    Waschen Sie keine Teile in der Spülmaschine.
    Nicht mit Scheuerpulver, Stahlwolle oder anderen scheuernden Materialien reinigen.
    Schüssel: Lassen Sie die Schüssel auf Raumtemperatur kommen, bevor Sie versuchen, sie zu reinigen.
    Nehmen Sie die Schüssel heraus, waschen Sie sie von innen und trocknen Sie sie gründlich ab. Tauchen Sie das Gerät nicht in Wasser ein.
    Schüssel: Gründlich waschen und abtrocknen.
    Klinge: Aus dem Motorblock entfernen. Gründlich waschen und trocknen.
    Deckel: Waschen Sie den Deckel und trocknen Sie ihn sorgfältig ab.
    Motorblock: Wischen Sie ihn mit einem feuchten Tuch ab und trocknen Sie ihn dann.

    Wurde Ihr Problem durch die Antwort gelöst?

    Nein

verwenden

  • Wie kann man hartes Eis vermeiden?

    Die endgültige Konsistenz des Eises hängt von den verwendeten Zutaten ab. Ein Schokoladeneis wird härter sein als ein Vanilleeis. Um dieses Problem zu vermeiden, raten wir Ihnen, das Eis 5 bis 10 Minuten vor dem Verzehr aus dem Gefrierschrank zu nehmen.

    Wurde Ihr Problem durch die Antwort gelöst?

    Nein
  • Tipps für die Zubereitung in der Eismaschine ?

    Hier sind einige Tipps für die Zubereitung von Eiscreme.

    Wir beraten Sie:

    - Ein sehr kaltes Präparat auf die Nasenmuschel legen. (Mindestens 6 Stunden im Kühlschrank, damit sich die Aromen verstärken). Dieser Schritt verhindert auch, dass das Eis auch nach mehreren Turbinierzyklen nicht oder kaum fest wird. Das Ergebnis ist ein glatteres Eis ohne Kristalle.

    - Die Eismaschine leer laufen lassen: zuerst die Turbine einschalten und dann das Eis einfüllen. Dadurch wird verhindert, dass das Gemisch in der Kälte gefriert und sich die Messer nicht mehr drehen können.

    - Füllen Sie die Turbine bis zur Hälfte: Es ist wichtig, die Turbine bis zur Hälfte zu füllen, um Platz für die Mischung zu lassen. Das Eis wird sein Volumen verdoppeln.

    - Fügen Sie ein Eiweiß hinzu, um die Cremigkeit zu verbessern: Wenn Sie 1 oder 2 Eiweiß zu Ihrer Sorbets- oder Eiscremezubereitung kurz vor dem Aufschlagen hinzufügen, gewinnen Sie an Cremigkeit, da das Eiweiß der Zubereitung Luft zufügt.

    - Kühlkette: Es ist ratsam, den Behälter oder das Eis während der Zubereitung im Kühlschrank aufzubewahren, um zu verhindern, dass das Eis während des Vorgangs schmilzt.

    - Nehmen Sie das Eis oder Sorbet 15 Minuten vor dem Servieren heraus, damit es zum Servieren und Probieren eine glatte Textur hat.

    Wurde Ihr Problem durch die Antwort gelöst?

    Nein

Wir hoffen, dass Sie den Online-Service hilfreich gefunden haben. Bitte senden Sie uns Ihre Einschätzung.

Haben wir Ihr Problem gelöst? *

War der Online-Service einfach zu bedienen? *

Waren die gegebenen Informationen leicht zu verstehen? *

Könnten wir Ihrer Meinung nach unseren Service verbessern? *

Wir schätzen Ihre Ideen zur Verbesserung des Online-Services und werden Ihre Vorschläge mit Sicherheit berücksichtigen

Die gesammelten Informationen unterliegen den Bestimmungen des Gesetzes "Informatique et Libertés" vom 6. Januar 1978, geändert durch das Gesetz vom 6. August 2004. Sie haben das Recht, auf die Sie betreffenden Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen und zu ändern, sowie das Recht, sich ihrer Verarbeitung zu widersetzen. Diese Rechte können jederzeit ausgeübt werden, insbesondere bei der Firma ADEVA - 8 rue Marc Seguin - Mitry-Mory